Suche

Nebenstellen

Lipperland – Kaserne
Lippstadt
(NRW)

Borken (NRW)

Ahlen (NRW)

Beckum (NRW)

Autohof Holsterfeld
(Nds.)

Flugplatz
Rotenburg/Wümme

(Nds.)

Flugplatz
Rheine/Dreierwalde

(NRW)

Flugplatz Lärz
(Mecklenburg-
Vorpommern)


Flugplatz Groß Dölln

(Brandenburg)


Flugplatz Cottbus/
Preschen

(Brandenburg)


Flugplatz Finsterwalde
(Brandenburg)


TF -Ring Kallinchen
(Brandenburg)


Cottbus
(Brandenburg)


Großräschen

(Brandenburg)


Bitterfeld

(Sachsen Anhalt)

 

Einloggen






Passwort vergessen?
Seminare Drucken E-Mail

     

 

 

Fahrsicherheitstraining (BUS-Plus)

 

 

Das Training wird mit Ihren eigenen Fahrzeugen auf FAZ Trainingsgelände Holsterfeld durchgeführt.

Diese Veranstaltung werden jede Woche angeboten

 

Schwerpunkte der Ausbildung sind:

Ø  Richtige Sitzposition (Sicherheitsgurt, Kopfstütze) und ihre Bedeutung für die aktive und passive Sicherheit

Ø  Richtige Blick- und Lenktechnik und ihre Bedeutung für die aktive Sicherheit

Ø  Optimaler Anhalteweg auf Geraden und seine Einflussfaktoren

Ø  Erkennen der Ursachen und Vermeidung von Unter- und Übersteuern

Ø  optimales Bremsen in Notsituationen / Bremsen in der Kurve

Ø  Ausweichen vor plötzlich auftauchenden oder permanenten Hindernissen

Ø  Kurvenfahren auf rutschigem Untergrund sowie in anderen Gefahrensituationen

Ø  Bremsen / Ausweichen, Spurwechsel

 

Die Kosten für dieses Training betragen wie folgt:

 

Praktischer Teil:      180,00 Euro

Theoretischer Teil:  120,00 Euro

 

Unser Bus-Fahrertraining werden  für die BKrF-Weiterbildung anerkannt.

 

Für Fragen, weitere Infos oder Anmeldungen können Sie uns wie folgt erreichen:

 

Tel.: Ewald Rühlmann (Schulungsleiter)                         0171 3177432

Schulungsvoraussetzung: Mindestteilnehmerzahl insgesamt: 10 Personen / Maximalteilnehmerzahl: insgesamt 12 Personen. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

 

 

 

 

 

Neu Neu Neu Neu Neu

     

am 01.03.2016 tritt die neue Fahrtenschreiber-Verordnung (EU) Nr.

 

165/2014 in Kraft, die eine Unterweisungspflicht nunmehr explizit vorschreibt.

 

„Das Verkehrsunternehmen hat verantwortlich dafür zu sorgen, dass seine Fahrer hinsichtlich des ordnungsgemäßen Funktionierens des Fahrtenschreibers angemessen geschult und unterwiesen werden, unabhängig davon, ob dieser digital oder analog ist.(§ 33 Abs. 1 der VO (EU) Nr. 165/2014)

 

Wir das FAZ Fahrtechnik und Ausbildungszentrum bieten an:

 

BKF – Weiterbildung für Referenten:


Schulungstermin Sozialvorschriften / Digitales Kontrollgerät


am Samstag, den 21.05.2016 von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 

                         FAZ  EU - Kraftfahrerweiterbildung 

 

          Modul 1: LKW , BUS,  Transporter Sicherheitstraining

 

          Modul 1: Eco-Training / wirtschaftliche Fahrweise

 


          Modul 2: Sozialvorschriften

 

 

          Modul 3: Sicherheitstechnik / Fahrsicherheit

 

 

          Modul 4: Der professionelle Fahrer

 

          Modul 5: Ladungssicherung

 

 

 

          FAZ Programm -  Praxis Orientiertes Notfalltraining für LKW und Busfahrer

 

 

 

       PKW Sicherheitstraining und LKW/ BUS Fahrtraining / Slip          Kurs. 

                          

                 jede Woche auf Anfrage  05971 8003462

*

                 Anfrage per Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

  Kosten:  PKW SHT  110 € pro Person plus 19% MwSt.

*

 

 

Gabelstaplerausbildung

 

Termin:     nach Absprache

 

Kosten:     240,00 € pro Person, plus 19% MwSt.     (Grundkurs 2 Tage)

 

                    120,00 € pro Person, plus 19% MwSt.     (Kurs für Fortgeschrittene 1 Tag)

 

                    120,00 € pro Person, plus 19% MwSt.     (jährliche Unterweisung 1 Tag)